Lockerung der Corona-Beschränkungen, Bergbahnen, Stammtisch, Erinnerung an neue Formulare

Liebe Vereinskolleginnen und -kollegen,

nach und nach werden die Corona-bedingten Einschränkungen gelockert oder gar aufgehoben: Seit dem 04.06.20 darf man auch ohne triftigen Grund wieder nach Österreich fahren sowie auch wieder über die Landesgrenze fliegen, und zum 15.06.20 werden auch die Wettbewerbswertungen im DHV-XC fortgesetzt, vermutlich läuft auch die XC-Bundesliga dann wieder.

Einen großen Dank an alle Mitglieder für Euer praktisch ausnahmslos sehr diszipliniertes Verhalten und die Beachtung der Einschränkungen, insbesondere des bis einschließlich zum 03.06.20 geltenden Verbotes, die Grenze nach Österreich zu überfliegen (welches hingegen viele Gastflieger leider teils aus Unwissenheit, teils sogar aus Unwilligkeit nicht beachteten, was nachdenklich stimmt).


Eine positive Neuigkeit gibt es vom Vitales-Land-Verbund, dessen Jahreskarte viele von uns haben: Als Ausgleich für die Corona-bedingte Schließung aller Bergbahnen von Mitte März bis Ende Mai gewährt man bei der nächsten Verlängerung zusätzlich zum regulären Stammkundenrabatt weitere 10% Nachlass (hier die genauen Bedingungen).

Apropos Bergbahnen: Speziell an der Tegelbergbahn kann derzeit nur mit deutlich verringerter Kapazität gefahren werden (ca. 15 statt regulär ca. 40 Personen pro Gondel). Tickets für Berg- und Talfahrt zusammen werden dort deshalb momentan nur noch bis 14 Uhr verkauft, um den abendlichen Rückstau bei der Talfahrt zu begrenzen. Bis 14 Uhr treten je nach Wetter häufiger längere Wartezeiten auf. Kommt daher am besten noch vor 10 Uhr oder nach 14 Uhr, um die Zeit des größten Andrangs zu vermeiden, oder weicht auf die benachbarten Bahnen aus, die von den Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung nicht ganz so stark betroffen sind.


Leider kann unser Stammtisch derzeit genauso wie Ausflüge und Vorträge noch nicht wieder stattfinden, da Vereinstreffen noch untersagt sind. Unser ehemaliges Stammtisch-Restaurant, der Geiselstein gegenüber der Buchenbergbahn, wurde nach der Schließung Anfang Februar aber zwischenzeitlich saniert und nun am 30.05.20 mit neuem Namen („Casa Maria„) und neuen Inhabern wieder eröffnet. Daher wäre es eine Option, es zukünftig dort wieder zu versuchen. Vielleicht testet es ja jemand vorab privat schon einmal 🙂


Die zwei mittlerweile ja bekannten Formulare zu Haftungsbeschränkung und Einwilligung in die Veröffentlichung von Foto- und Videoaufnahmen haben bisher 106 von 181 Mitgliedern unterzeichnet an unseren Schriftführer Werner gesandt. Erneuter Aufruf an die verbleibenden 75 Mitglieder: Wir brauchen auch Eure Antwort, denn bei zukünftigen Veranstaltungen können nur Mitglieder teilnehmen, die zumindest die Haftungsbeschränkung unterzeichnet haben!

Hier noch einmal der Download-Link zu den Formularen: OAL-GS – Haftung, Fotos und Videos, DSGVO (4 Seiten als PDF)

    • Bitte per E-Mail direkt an: 1.kassierer@oal-gs.de (die beiden unterzeichneten Formulare als Scan oder mit dem Smartphone abfotografiert)
    • Oder per Fax an: 08342-7027054
    • Notfalls per Post an: [Adresse nur für Mitglieder im Original-E-Mail-Newsletter]

Die Datenschutzerklärung (Seiten 3-4) braucht nicht mit zurückgesandt zu werden, sondern nur zur Kenntnis genommen zu werden. Bitte sendet die unterzeichneten Formulare nicht an die Absenderadresse dieser E-Mail (), da dies dann an Marcus und mich statt an Werner gehen würde, sondern wie oben gesagt direkt an Werner. Bitte unterstützt uns und erspart es uns als auch Euch selbst, dass wir den verbleibenden schließlich einzeln hinterherlaufen müssen.


Zu guter letzt auch an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Willkommensgruß an unsere neuen Mitglieder, die trotz Corona auch in den letzten Wochen zu uns gestoßen sind! Hoffentlich lernen wir uns bald einmal am Berg kennen oder spätestens, sobald Vereinsveranstaltungen wieder möglich sind!

Grüße,
Dirk