Zusatzwertungen

Weltweit:

  •     
    • Der nach XC-Punkten beste, nach DHV-XC-Regeln gültige Flug eines OAL-GS-Mitglieds (man muss im DHV-XC als solches erfasst sein)
    • Wertungszeitraum Saison (16.09.-15.09.)
    • Startplätze weltweit
    • Preis: 25 Euro

Aktuelle Zwischenstände:

Damen:

  •     
    • Der nach XC-Punkten beste, nach DHV-XC-Regeln gültige Flug eines weiblichen OAL-GS-Mitglieds (man muss im DHV-XC als solches erfasst sein)
    • Wertungszeitraum Saison (16.09.-15.09.)
    • Nur Startplätze im Vitalen Land (Bergbahnen + W&F) zzgl. Jöchelspitze
    • Preis: 25 Euro

Aktuelle Zwischenstände:

Spezialaufgaben 2020:

    • Preis: je 25 Euro
    • Da bei den Spezialaufgaben keine DHV-XC-Filter möglich sind, müssen Aspiranten ihre entsprechenden Flüge dem Sportwart melden!

Für die Saison 2019/20 wurden als Tasks gesetzt:

a) Schloss Neuschwanstein-Buchenberg

Neuschwanstein-Buchenberg

    • Gewinner ist, wer in einem Flug am häufigsten zwischen den beiden Wendepunkten hin- und her fliegt.
    • Beide Wendepunkte müssen über- oder umflogen werden.
    • Es zählt jede Einzelstrecke zwischen den beiden Punkten.
    • Start- und Landeplatz sind frei wählbar.
    • Der Flug mit den meisten Einzelstrecken der Saison (16.09.-15.09.) gewinnt!
  • b) Seen im Königswinkel

    • Gewinner ist, wer in einem Flug die meisten Seen umrundet.
    • Es zählen folgende Seen: Forggensee, Hegratsrieder See, Bannwaldsee, Alpsee, Schwansee, Hopfensee, Faulensee (Rieden), Weißensee, Alatsee, Obersee/Mittersee (zählen zusammen, Bad Faulenbach)
    • Der Track muss die jeweiligen Seen umschließen und geschlossen sein (Start- und Landeplatz desselben Flugberges reichen notfalls auch aus).
    • Start- und Landeplatz sind frei wählbar.
    • Der Flug mit den meisten umrundeten Seen der Saison (16.09.-15.09.) gewinnt!